Geschäftsbedingungen

Artikel 1. Anwendbarkeit
1. Diese Bedingungen gelten für alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Vereinbarungen, bei denen 4ALL-Tickets als Ticketverkäufer fungieren. Der niederländische Text dieser Bedingungen ist verbindlich, und aus Übersetzungen können keine Rechte abgeleitet werden. Ergänzungen oder Abweichungen von diesen Bedingungen gelten nur, wenn sie von 4ALLtickets schriftlich angenommen worden sind. Von jedem Mitarbeiter von 4ALLtickets können keine Rechte abgeleitet werden, als wenn sie von 4ALLtickets schriftlich bestätigt worden wären.
2. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Käufern / Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, diese Geltung wurde von 4ALLtickets ausdrücklich anerkannt.

Artikel 2. Definitionen
Ticket: Eintrittskarte für eine Veranstaltung.
Käufer: die Person, die einen Vertrag mit 4ALLtickets abschließt, um Tickets (Eintrittskarten) für Veranstaltungen wie Konzerte, Sportwettbewerbe zu liefern.
Schriftlich: ein schriftlicher Brief sowie eine Nachricht, die elektronisch erstellt und aufgezeichnet wurde.
Auftragsbestätigung: eine schriftliche Bestätigung von 4ALLtickets der Bestellung des Käufers, die von 4ALLtickets an die (E-Mail-) Adresse gesendet wird, die vom Käufer angegeben oder ihm ausgestellt wurde.

Artikel 3. Niederlassungsabkommen
1. Ein Angebot von 4ALLtickets gilt als vom Käufer angenommen, wenn es auf dem von 4ALLtickets verwendeten Bestellformular angegeben hat, welches Ticket bzw. welche Tickets er erhalten möchte, sowie die anderen erforderlichen Informationen und dieses Bestellformular nach Versand per 4ALLtickets wurde empfangen.
2. Der Käufer akzeptiert ein Angebot von 4ALL-Tickets, wenn er die erforderlichen Details telefonisch an 4ALLtickets mitgeteilt hat.
3. Ein Vertrag kommt zustande, nachdem 4ALLtickets die Annahme eines Angebots von 4ALL-Tickets durch den Käufer durch eine Auftragsbestätigung bestätigt hat. 4ALLtickets ist nicht verpflichtet, eine Vereinbarung zu treffen, und kann aus eigenen Gründen auf diese verzichten.
4. Alle Bestellungen sind für den Käufer verbindlich und können nicht ohne schriftliche Genehmigung von 4ALLtickets storniert werden.
5. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vereinbarung zwischen Käufer und 4ALL-Tickets.
6. Tickets können nicht umgetauscht werden, nachdem der Käufer eine Bestellung aufgegeben hat. Alle Bestellungen sind verbindlich.

Artikel 4. Preise
1. Der Verkauf von Tickets durch 4ALLtickets beinhaltet den Weiterverkauf. Die von 4ALLtickets verwendeten Preise weichen von den auf den Tickets angegebenen Preisen ab, aus denen der Käufer keine Rechte ableiten kann. Die von 4ALLtickets verwendeten Preise beinhalten alle Kosten mit Ausnahme der Versand-, Verwaltungs- und Zahlungskosten.
2. Preise sind in Euro ausgedrückt, sofern nicht anders angegeben.
3. Die Einschussregelung wird angewandt und daher wird keine Mehrwertsteuer erhoben.
4. Das Angebot und die Preise sind begrenzt. Die Preise unterliegen Schwankungen und genau wie die Zusammensetzung des Produkts. Das Angebot hat aufgrund der Verpflichtung zum Ausführungsdatum einen verderblichen Wert.

Artikel 5. Zahlung
1. Die Zahlung muss vom Käufer innerhalb von fünf (5) Tagen nach Abschluss des Vertrags erfolgen, falls der Käufer nicht in Verzug ist.
2. Die Zahlung hat auf einer der auf der Website von 4ALLtickets angegebenen Art oder auf eine von 4ALLtickets festzulegende Weise zu erfolgen.
3. Bei Zahlung per Kreditkarte werden die Daten sicher gesendet. 4ALLtickets erfordern eine Autorisierung des Kartenherausgebers für die Kreditkarte.
4. Bei Zahlung mit Kreditkarte muss der Käufer auf erste Anfrage eine Kopie eines gültigen Ausweises und einer Kreditkarte vorlegen. 4ALLtickets ist berechtigt, vom Käufer eine andere Zahlungsart als die gewählte zu verlangen.
5. 4ALLtickets ist berechtigt, den Vertrag aufzulösen, wenn der Käufer die Zahlung nicht innerhalb von fünf (5) Tagen nach Abschluss des Vertrags geleistet hat, auch wenn die Zahlung erst nach Ablauf dieser Frist erfolgt und bevor ein Antrag auf Auflösung gestellt wird.

Artikel 6. Lieferung von Tickets
1. 4ALLtickets ist bestrebt, die Tickets innerhalb von zehn (10) Arbeitstagen nach Vertragsabschluss an den Käufer zu senden. Tickets für Sportveranstaltungen werden jedoch in der Regel zwei (2) Wochen vor Beginn der Veranstaltung an den Käufer gesendet. Es kann auch vorkommen, dass 4ALL-Tickets die Tickets vierzehn (14) Tage nach Vertragsschluss noch nicht haben, so dass die Lieferung eingestellt wird. Das Ziel wird immer sein, die Tickets rechtzeitig zu versenden, damit der Kunde zu der Veranstaltung gehen kann. 4ALLtickets ist berechtigt, die Tickets bis zum Start der Veranstaltung zu liefern. In einigen Fällen werden (elektronische) E-Tickets per E-Mail gesendet.
2. Versand und Lieferung erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Käufers. 4ALLtickets haftet nicht, wenn der Kunde seine Daten nicht im weitesten Sinne des Wortes richtig mitgeteilt hat. Auch wenn eine Hoteladresse / Wohnadresse angefordert wird, muss diese Information korrekt angegeben werden.
3. Tickets werden per E-Mail innerhalb der Niederlande per UPS verschickt. Registrierter und versicherter Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers.
4. Die Sendung wird von UPS an die vom Käufer angegebene Adresse geliefert, es sei denn, dass niemand anwesend ist, um die Lieferung zu erhalten. In diesem Fall wird UPS eine schriftliche Mitteilung mit einer Telefonnummer von der nächstgelegenen UPS-Niederlassung hinterlassen, mit der der Käufer einen Termin für den Erhalt der Tickets vereinbaren kann.
5. Nimmt der Käufer ein ihm zugesandtes Ticket nicht ab, holt es ab oder holt es ab, und das Ticket wird von UPS an 4ALL-Tickets zurückgeschickt, verzichtet der Käufer auf sein Recht auf Lieferung. Der Käufer ist verpflichtet, die Kosten der Rücksendung an 4ALL-Tickets zu erstatten.
6. 4ALLtickets können abweichend von den Bestimmungen über die Lieferung anders geliefert werden als oben angegeben, z. B. indem sie die Tickets dem Empfang eines Käufers oder Nutzers zur Verfügung stellen Hotel.
7. Wenn die Tickets an das Hotel des Kunden geliefert werden, muss der Kunde seine / ihre Details des Ortes / Hotels an uns senden. Dies wird immer von 4ALLtickets angefordert. Hat der Kunde keine Angaben gemacht, haftet 4ALLtickets nicht für die Lieferung der Tickets.
8. Wenn der Kunde seine Tickets verliert, haftet 4ALLtickets nicht. Die Kunden von 4ALLtickets sind für die Tickets nach der Lieferung verantwortlich.

Artikel 7. Besondere Bestimmungen, Haftung
1. Der Käufer und / oder der Benutzer eines von 4ALLtickets zur Verfügung gestellten Tickets müssen sich als ordentlicher und ordnungsgemäßer Besucher von Veranstaltungen verhalten und sich an Anweisungen des Veranstalters eines von ihm zu besuchenden Ereignisses oder an dessen Anweisungen halten sowie von der zuständigen Behörde angegeben werden. .
2. Für eine Verweigerung von Veranstaltern einer Veranstaltung oder einer Behörde, den Käufer und / oder Nutzer eines von 4ALLtickets zu einer Veranstaltung ausgelieferten Tickets zuzulassen, haftet 4ALLtickets nicht, sofern dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht von 4ALLtickets.
3. Der Käufer und / oder Benutzer eines Tickets besucht eine Veranstaltung auf eigene Gefahr. 4ALLtickets haftet nicht für Schäden, die dem Käufer / und / oder dem Benutzer bei der An- und Abreise oder der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen.
4. Die Qualitätskategorien für Tickets, die durch 4ALLtickets angezeigt werden, stimmen nicht mit den Kategorien überein, die vom Organisator des Ereignisses verwendet werden, für das die Tickets ausgestellt werden. Aus der Kategorie oder Klasseneinteilung können keine Rechte abgeleitet werden.
4ALLtickets behält sich das Recht vor, Tickets ohne weitere Kosten oder Verpflichtungen zu aktualisieren.
5. Der Käufer und / oder Benutzer eines Tickets, das von 4ALLtickets zur Verfügung gestellt wird, muss sich selbst über Anweisungen, die von oder im Namen des Veranstalters der Veranstaltung oder der zuständigen Behörde erteilt wurden, sowie über Änderungen an der Veranstaltung, wie Startpunkt und wie 4ALLtickets ist nicht verpflichtet, den Käufer und / oder Benutzer eines Tickets in dieser Hinsicht weiter zu informieren.
6. Wenn ein Ereignis verschoben wird, bleiben die Tickets für das neue Datum gültig. Wenn ein Event verschoben wird, muss sich der Käufer an 4ALL-Tickets wenden, um den Kaufpreis des bei 4ALL-Tickets gekauften Tickets zu erhalten. Abgesehen davon, die Tickets für alle Fußballligen. Die Daten aller Fußballspiele ändern sich regelmäßig, unter anderem aufgrund der Fernsehrechte. 4ALLtickets haftet nicht für ausgelagerte Fußballspiele. Die Verlegung dieser Fußballspiele erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden.
7. Wenn ein Ereignis abgebrochen wird, und kein Ersatz Ereignis stattfindet oder auf einen neuen Termin verschoben, Kupfer sollte um bis 4alltickets zu 4alltickets innerhalb des angegebenen Zeitraums in Verbindung, um den Kaufpreis des Tickets zu erhalten Rückkehr gekauft wird. Berechnete Service- und Verwaltungskosten sowie Versand- und Zahlungskosten sind nicht erstattungsfähig, wenn die Veranstaltung storniert oder verschoben wird. Erfolgt die Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach dem ursprünglichen Konzert- oder Veranstaltungsdatum, hat der Käufer keinen Anspruch auf Rückerstattung.
8. Der Inhalt der Website von 4ALLtickets ist unverbindlich und die Inhalte und die darin enthaltenen Links können keine Rechte von 4ALLtickets ableiten.
9. Die Preise von 4ALLtickets unterliegen Schwankungen im Zusammenhang mit der Nachfrage und Verfügbarkeit von Tickets. Preiserhöhungen oder Preissenkungen, nachdem der Käufer ein Angebot von 4ALL-Tickets angenommen hat, können vom Käufer nicht abgeleitet werden.
10. Die eventuelle Haftung von 4ALLtickets ist auf den Betrag beschränkt, den der Käufer für das fragliche Ticket bezahlt hat.
11. Es ist möglich, dass 4ALL Tickets Konzert-, Event-, Sport- oder Theaterkarten für den offiziellen Verkauf abgeben. Dies nennt man den sogenannten Vorverkauf. Dieser Vorverkauf unterliegt immer Änderungen. Der Käufer kann daraus keine Rechte ableiten.
12. In einigen Fällen liefern wir Saisonkarten für Fußballspiele. In diesem Fall liefern wir die Dauerkarten persönlich an den Kunden für den Wettbewerb. Nach dem Spiel werden die Saisonkarten von 4ALL Tickets gesammelt. Die Zustellung von Dauerkarten kann keinesfalls als Mangel von 4ALLtickets angesehen werden. Dem Käufer können keine Rechte entliehen werden.
13. Datenschutz: Die Daten der Kunden werden im Sicherheitssystem unserer Website gespeichert. Die Kundendaten sind nur für 4ALL-Tickets sichtbar.
14. 4ALLtickets haftet nicht im Falle des Konkurses des Veranstalters der Veranstaltung.
15. Der Käufer muss jederzeit per Email erreichbar sein. 4ALLtickets ist berechtigt, neue E-Tickets per E-Mail zu versenden.

Artikel 8. Höhere Gewalt
1. Mängel bei der Ausführung der Vereinbarung können einer Partei nicht zugerechnet werden, wenn sie nicht auf Verschulden dieser Partei beruhen, noch sind sie nach dem Gesetz, der Vereinbarung oder allgemein für ihre Rechnung akzeptiert.
2. Höhere Gewalt ist 4alltickets offen, wenn der Ausfall 4alltickets ganz oder teilweise eine Folge von Krieg, Mobilisierung, Unruhen, Überschwemmungen, Brände, Unfälle, Streiks, Besetzungen, staatliche Maßnahmen, Nichtlieferung der erforderlichen Ticket für 4alltickets durch Dritte und andere unvorhergesehene Umstände.
3. Wenn 4alltickets höhere Gewalt nicht in der Lage ist, ein oder mehr Tickets an die Käufer zu liefern, ist 4alltickets den Preis durch den Käufer für die Tickets bezahlt gehalten es gut zu machen.

Artikel 10. Daten von und über 4ALLtickets
1. 4ALLtickets befindet sich in Oostzeedijk 322 in (3063 CC) Rotterdam.
2. 4ALLtickets ist ein kommerzielles Unternehmen, das sich auf Tickets für ausverkaufte und beliebte Veranstaltungen spezialisiert hat.
3. 4ALLtickets ist keiner offiziellen Verkaufsstelle oder Veranstalter zugeordnet.
4. Daten:
Handelsname: 4ALLtickets - www.4alltickets.nl
Handelskammer Nummer: 24408330
MwSt.-Nr .: NL817510370B01
5. 4ALLtickets ist nicht Veranstalter der Veranstaltung, sondern verkauft nur die vom Veranstalter ausgestellten Tickets. 4ALLtickets ist eine unabhängige Firma und 4ALLtickets hat daher keine Verbindung zum Veranstalter der Veranstaltung. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass der Veranstalter der Veranstaltung während des ursprünglichen Verkaufs dieser Tickets möglicherweise allgemeine Verkaufsbedingungen erklärt hat, unter denen der Veranstalter den Weiterverkauf dieser Tickets untersagt. Daher kann der Veranstalter diese Tickets stornieren und Sie können die Teilnahme an der Veranstaltung verweigern. Der Käufer muss sich auf 4ALL-Tickets konzentrieren. 4ALLtickets erstattet den gesamten Kaufpreis, sofern eine unterschriebene Erklärung des Veranstalters vorliegt, dass die Kunden von 4ALL-Tickets nicht mit stornierten Karten eingelangt sind. Um eine Rückerstattung zu erhalten, muss der Kunde die Tickets und den Nachweis der Ablehnung für 4ALL-Tickets innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Beginn der Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Artikel 11. Umwandlung
Wenn und soweit eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht aufgrund ihrer Unangemessenheit oder aus Gründen der Zumutbarkeit und Fairness geltend gemacht werden kann, muss die entsprechende Bestimmung in Bezug auf Inhalt und Umfang in jedem Fall so weit wie möglich entsprechen Das bedeutet, dass die entsprechende Bestimmung zu Recht herangezogen werden kann.
 
Artikel 12
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang bestehen.

Artikel 13. Anwendbares Recht
Für das Abkommen gilt das niederländische Recht. Soweit Abweichung von gesetzlichen Zuständigkeit ist erlaubt, das zuständige Gericht im Bezirk Rotterdam Kenntnis von Streitigkeiten, die zwischen 4alltickets und dem Käufer entstehen können, es sei denn, 4alltickets zieht es die Streitigkeit dem zuständigen Gericht des Wohnsitzes einreichen vom Käufer.



 

(0)